Erwachsen werden mit der richtigen Balance

Körperliche, Emotionale, Mediale und Soziale Veränderungen sind im Alltag von Jugendlichen selbstverständlich und schnelllebig. 

Die Erwartungen von Eltern, Lehrern, Freundeskreis und von einem selbst sind meist Hoch und oft schwer zu erfüllen. 

Sich in dieser Fülle von Einflüssen Selbst -Bewusst zu sein wird immer schwerer.

Einerseits sich an Regeln halten, der Obrigkeit Respekt und gehorsam entgegenbringen. Auf der anderen Seite aber auch lernen sich für seine Überzeugung einzusetzen, zu rebellieren.

Wir versuchen mit unerem Training einen Ort zu schaffen, an dene Jugendliche einen eigenen Weg definieren können. Respektvoll aber auf Augenhöhe ist unser Training zu keiner Zeit ein Zwang. 

Praktisch und auch theoretisch wenden wir uns den Kampfkünsten Karate und Ju- Jutsu zu. Auf diesem Wege steht nicht nur die Bewegung, sondern auch das Wissen über das Wieso klar im Vordergrund. 

Alles ist ein Kann- kein Muss. Unser Training bietet Bewegungsvorschläge, die wir unter inklusiven Bedingungen Vermitteln. Übungen und Element, in denen man sich Unwohl fühlt können ausgelassen oder auch abgebrochen werden, ohne seine Anerkennung vor der Gruppe zu verlieren.

Seit 2019 existiert in Nippes auch eine reine Mädchengruppe. Hier weiterlesen: Teens4Girls

So haben Jugendliche  die Chance in unserem Training kontrolliert und gleichzeitig sinnvoll Stress und Aggressionen ab- und körperliche Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination) aufzubauen.

Erlebe Karate als eine vielschichtige interessante Sportart mit einer langen Tradition. Wir verbinden die moderne Selbstverteidigung mit den traditionellen Bewegungsformen der alten Meister.

Dabei steht die Deeskalation und Gewaltprävention an erster Stelle.

Trainingszeiten Nippes

Montag

  • Teens

    -

    Teens

Mittwoch

  • Teens

    -

    Teens

Freitag

  • Teens

    -

    Teens

Dein Team

Patrick Ehrmann

Patrick Ehrmann

Trainer/ Leitung

Seit ich sechs Jahre alt bin, trainiere, lerne und lebe ich Karate. Seit 15 Jahren bin ich als Karatetrainer selbstständig und gebe meine Erfahrungen an die nächste Generation Kinder und Jugendliche weiter. Aus erster Hand weiß ich, wie wichtig Karatetraining für Kinder sein kann. Selbstbewusstsein, Freude am Sport und Kennenlernen der eigenen Grenzen und Kräfte sind nur ein paar positive Eigenschaften.

Verena Ihm

Verena Ihm

Trainerin/ Verwaltung

Mein Training ist speziell kinderorientiert ausgerichtet. Spaß beim Training ist genauso wichtig wie das allgemeine Fordern und individuelle Fördern der Kinder.
Den Kindern zu zeigen wie sie gewaltpräventiv und deeskalierend Konflikte lösen, habe ich zu meinem persönlichen Ziel gemacht. Durch Karate lernen die Kinder ihren eigenen Charakter kennen und nutzen ihn, um selbstbewusst auf andere zuzugehen!
Diese Ausgewogenheit sorgt dafür, dass die Kinder mit viel Spaß schnelle Erfolge erzielen.