Wie melde ich mich zum Sommercamp an?

Ganz einfach, du kannst dich unter diesem Link: https://www.vd-kampfkunst.de/cal/anmeldung-sommercamp/ ganz einfach anmelden. Oder du frage in den kommenden Wochen einfach mal bei deiner TrainerIn nach, denn wir werden die Anmeldung fürs Sommercamp auch verteilen.

Kann ich auch mitkommen wenn ich mit der VD-Kampfkuns Akademie nichts zu tun habe?

Klar! Das Angebot ist für MitgliederInnen unserer Akademie, deren Verwandte und Freunde. Dieses Jahr haben wir auch andere Vereine eingeladen zusammen mit uns zu fahren.(.

Was wartet auf uns?

Sehr viel 🙂 Sonne (hoffentlich!), Strand, Schwimmen, Zelten, Bogenschießen, Lagerfeuer, Grillen, Kanu fahren, Wikinger Schach und viele andere Spiele warten auf Dich. 

Wie alt muss man für das Camp sein?

Das Camp ist dieses Jahr ausgeschrieben für alle zwischen 9 und 16 Jahre. In den vergangenen Jahren konnten auch ältere mit, aber dieses Jahr erwarten wir so viele Kids, dass wir das Alter Deckeln mussten.

Wie viele Betreuer sind an dem Wochenende dabei und kennen wir die?

Der Betreuerschlüssel ist wie jedes Jahr 10 zu 1 also auf 10 Kinder kommt immer ein Betreuer. Da wir die Kinder aber in Teams einteilen haben wir sogar einen Schlüssel von 3 zu 1

Findet es statt? Wann müssen wir da sein?

Wenn auf unserer Internetseite VD-Kampfkunst nichts anderes seht, dann wird das Camp auf jeden Fall stattfinden.
ab 17 Uhr habt ihr die Möglichkeit eure Zelte aufzubauen und euch auf die Zelte zu verteilen. Ab ca. 18 Uhr starten wir das Programm.

Wann muss ich das Geld bezahlen und wie?

Wenn Ihr Schüler der VD-Kampfkunst Akademie oder des VD-Kampfkunst e.V seid, dann gebt das Geld bitte mach eurer Online Anmeldung im Training ab! Ansonsten hast du auch die Möglichkeit uns das Geld zu überweisen. Unsere Kontodaten werden mit der Bestätigungsmail verschickt.

Was muss ich unbedingt mitnehmen?

Da wir Zelten, währe ein Zelt nicht so schlecht 🙂 Aber Spaß bei Seite! Du bekommst zwei Wochen vor dem Camp eine Liste zugeschickt, in der alles genau steht. Wichtig an dieser Stelle ist, dass Du auf jeden Fall Wettergerehte Sachen und Wechselkleidung mit hast.

Was nehme ich an Kleidung mit?

Euch Kleidung muss der Wetterlage entsprechend eingepackt werden. Beim Kanufahren werden die Schule nass! Das lässt sich kaum verhindern, daher plant das bitte ein. Auch Schalenkoffer eignen sich für das Camping nicht, da diese auch leer extrem viel Platz wegnehmen. Wir zelten direkt am See. Das bedeutet, das es Abends und auch in der Nacht kalt wird. Ein dicker Pullover und ein warmer Schlafsack sind daher genauso wichtig wie die Badehose und der Sunblocker 🙂 Sollten alle mitgebrachten Sachen nass sein, bleibt uns nichts anderes Übrig, als die TeilnehmerIn abholen zu lassen, da eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden kann!

Brauche ich ein eigenes Zelt?

Nein und Ja! Wir haben keine Mannschaftszelte für die Gruppe. Daher müsst Ihr schon eure eigenen Zelte mitbringen. Verabredet euch schon vorher mit anderen Camp Teilnehmern, wer in welchen Zelten schlafen möchte. Die Zelteinteilung machen wir zu beginn des Camps. Daher ist es wichtig Pünktlich zu sein 🙂

Wann wird das Camp abgebrochen?

Ist in den letzten Jahren noch nicht passiert! Aber: Wenn eine Gefährdung durch äußere Umstände nicht mehr auszuschließen ist brechen wir das Camp ab! Ein Grund dafür können Überschwemmungen oder anhaltende Gewitter sein. Wir haben schon in den letzten Jahren auch das ein oder andere Unwetter durchgestanden. Der Jugendzeltplatz hat Schlechtwetterräume, in denen wir Unterschlupf finden und unser Programm hat immer eine Schlechtwetter alternative.

Sind die Aktionen im Camp verpflichtend?

Nein und Ja! Es gibt Aktivitäten, die wir zusammen als Gruppe (inc. der Betreuer) machen. Das sind meistens Aktivitäten, wie Kennenlernen, Teambildung Aufgaben, Kanu fahren oder Wettkämpfe. Allerdings haben wir auch viele freie Aktivitäten, die mach je nach Angebot und Lust frei wählen kann. Bogenschließen, Schwimmen, Cross Boul, Wikinger Schach etc.

Muss ich schwimmen können?

Ja! Wir nehmen nur Schwimmer mit auf das Camp. Was bedeutet, dass du dich selbstständig über Wasser halten können solltest. Wir planen keine Aktivitäten IM Wasser.

Wird Kampfkunst im Sommercamp trainiert?

Nein! Wir nehmen auch TeilnehmerInnen mit, die nichts mit unserem direkten Training zu tun haben. Daher würde das Training die langsam aufkommende Gruppenstruktur massiv stören.

Wird Kampfkunst im Sommercamp trainiert?

Nein! Wir nehmen auch TeilnehmerInnen mit, die nichts mit unserem direkten Training zu tun haben. Daher würde das Training die langsam aufkommende Gruppenstruktur massiv stören.

Selbser Kochen?- und was essen wir dann?

Ach das hat bis jetzt immer funktioniert! Unser Küchenteam um Freddy konnte sich in den letzten zwei Jahren gut einspielen und wird uns schon helfen was gutes zu zaubern!

Mein Kind ist sehr wählerisch beim Essen! Was wird es essen?

Daher fragen wir solche Dinge bei der Anmeldung mit ab! Wir müssen wissen gegen was die TeilnehmerInnen allergisch sind oder was sie absolut nicht essen, damit wir das einplanen können.

Sind Handy im Camp echt verboten? was ist im Notfall?

Ja, Handys sind im Camp wirklich verboten. Denn sie stören ganz stark die Interaktion und die Kommunikation. Im Notfall ist Patrick (Der Campleiter) unter der 01724319410 die ganze Zeit über zu erreichen. Wenn eine TeilnehmerIn ganz dringend zu Hause anrufen muss, dann kann sie das ebenfalls über Patricks Handy machen.

Hören wir was von euch?

Ja klar! Auch unserer Internetseite haben wir eine Seite, auf der nur neues vom Camp gepostet wird! Über Kommentare freuen wir uns sehr und werden diese nach Möglichkeit abends um Camp verlesen. 😀  Wer uns über Twitter oder Facebook folgt bekommt diese Nachrichten auch direkt über unser Profil.

Werden Fotos und Videos auf dem Camp gemacht? und wozu?

Dieses Jahr haben wir extra jemanden dabei, der Fotos und Videos von den Veranstaltungen, den Kids und dem Zusammenleben im Camp macht. Ziel ist es ein kleines Werbevideo zusammenzuschneiden und als Werbung für die zukünftigen Camps zu nutzen. Dazu dienen auch die Fotos. Die Rechte der Fotos liegen bei der VD-Kampfkunst Akademie.

Können wir auch Fotos haben?

Ja! Wir werden eine Auswahl als Download zur verfügung stellen.