Anmelden für ein Probetraining in Nippes? – Ganz einfach!

Da wir mit Anfragen zu unserem Training in Nippes überhäuft werden, haben wir ein kleines Tool entwickelt, was uns allen weiterhelfen wird.

In den letzten Wochen sind wir mit Mails, Anrufen und Anfragen zu unserem Training überhäuft worden. Um diese Begeisterung ein wenig mehr in Bahnen zu lenken, haben wir jetzt auf unserer Internetseite ein Tool veröffentlicht, mit dem sich Interessenten einen Platz als Probekunde bei uns in Nippes sichern können.

Das ist recht Einfach:

  1. Den Link besuchen: https://www.vd-kampfkunst.de/schuler/trainingszeiten/trainingsauslastung/
  2. Eine Gruppe aussuchen, bei der du gerne einmal unser Training ausprobieren möchtest.
  3. Auf „Anfrage Probetraining“ klicken
  4. Das Formular ausfüllen und dabei sein 😀
  5. Wichtig ist es bei dem Formular auch den Probezeitraum auszuwählen. Du kannst gerne bis zu zweimal unser Training kostenlos und unverbindlich besuchen. danach brauchen wir eine Anmeldung von Dir.

Bekommen wir den noch einen Platz?

Ja, wenn noch einer frei ist, dann kannst du das der Liste (https://www.vd-kampfkunst.de/schuler/trainingszeiten/trainingsauslastung/) entnehmen. Diese Liste ist eine Live Liste, die direkt auf unsere Kundendatenbank zugreift und die aktuellen Anmeldungen und Probekunden berücksichtigt. Wenn kein Platz mehr in der Gruppe ist, dann kannst du dich auf die Warteliste setzten lassen!

Wie funktioniert die Warteliste?

Das ist recht einfach erklärt. Wenn wir keinen Platz in einer Gruppe haben, dann hat das unterschiedliche Gründe:

  1. Es sind zu viele Anmeldungen in der Gruppe
  2. Es sind zu viele Probekunden in der Gruppe, die sich das Training zweimal angucken können.
  3. Die Konstellation der Gruppe (TeilnehmerInnen mit besonderem Förderungsbedarf, Anzahl der TrainerInnen/ TrainerassistentInnen)

Sobald sich an einem der drei oberen Prunkte sich etwas ändert, rufen wir Dich an, wenn du dich auf die Warteliste geschrieben hast. Das kann schon recht schnell passieren, zum Beispiel wenn aus einer Gruppe Probekunden das Training besucht haben und sich gegen eine Anmeldung aussprechen.