12. Tierkreiszeichen: Schwein

Das gesellige Schwein ist ein Genießer. Es tut viel dafür, dass andere, und vor allem es selbst, sich wohl fühlen können. Deshalb hat es meistens die Fähigkeit, Atmosphäre und wohlbefinden um sich herum zu schaffen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass das Schwein recht häuslich ist, gerne seine Freunde oder Gäste verwöhnt und sich um sie kümmert.

Im Zeichen des Schweins Geborene sind sehr auf ihre Zufriedenheit bedacht. Sie wissen aber auch, dass man selten etwas geschenkt bekommt. Daher sind sie stets dazu bereit, etwas dafür zu tun, damit sie ihre Wünsche und Bedürfnisse befriedigen können. Wenn sie sich erst einmal etwas in den Kopf gesetzt haben, können sie sehr fleißig und zielstrebig sein. Doch ein Schwein ohne Motivation neigt zu Faulheit und Genusssucht, dann ist es nur schwer, mit ihm zu Recht zukommen.

Schweine gehen in Kampfsituationen den Kämpfen am ehesten aus dem weg, da sie keine Kraft oder keine Lust haben zu Kämpfen, allerdings wenn man ein Schwein Reizt sollte man lieber sehen das man Land gewinnt denn im gereizten Zustand sind Schweine unberechenbar.

Bekannte Personen aus dem Jahr des Schweins:

  • Kim Jong-Un
  • Amy Winehouse
  • Klaas Heufer-Umlauf

Die letzten Jahre des Schweins sind:

  • 1959
  • 1971
  • 1983
  • 1995
  • 2007

Das wars dann, das waren alle Chinesischen Tierkreiszeichen.

Ich hoffe diese Reihe hat euch gefallen und ihr seid auch alle mit eurem Tierkreiszeichen zufrieden.

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen.

Liebe Grüße aus Kürten,

Euer Stefan

Stefan Broich